MOB - Fränkische Mundart in der Gegenwart (Mo, 11.12.)

Diele
11.12.2017 - 19:00 Uhr
Was ist MOB? 
Bücher entführen uns in fremde Welten und verwandeln unsere Regale in wahre Schatztruhen. Doch wie entsteht ein Buch? Bis es in den Geschäften auftaucht, hat es schon einen langen Entstehungsprozess hinter sich …
Genau dieser Phase ist die Veranstaltungsreihe Making of … Books gewidmet: Sie gewährt einen Einblick in all das, was hinter den Kulissen passiert, bis der Leser das gedruckte Buch in den Händen halten kann. Beleuchtet werden dabei unterschiedliche Genres, die einzelnen Entwicklungsschritte beim Büchermachen werden jeweils genauer unter die Lupe genommen: Wie kommt der Verlag zum Autor? Wer entscheidet, ob aus einem Manuskript ein Buch wird? Was macht ein Lektor? Verleger, Autoren und andere am Entstehungsprozess Beteiligte wie Hersteller, Vertriebs- und Pressemitarbeiter, Grafiker und Fotografen berichten von ihrer Arbeit und beantworten Fragen aus dem Publikum.
 
11. Dezember 2017, 19.00 Uhr
Fränkische Mundart in der Gegenwart
In welcher Sprache lässt sich dem Fest der Liebe, den duftenden Erinnerungen der Kindheit und den humorvollen Weihnachtsanekdoten besser begegnen als im Dialekt? Die lange totgesagte Mundart hat in den letzten Jahren – gerade auch in unserer Region – eine offensichtliche Renaissance erlebt. ars vivendi publiziert bereits seit den Neunzigerjahren fränkische Dialektlyrik: Was treibt einen Publikumsverlag an, diese Art von Literatur zu vertreten? Wie lässt sich lebendiges mündliches Erbe in Buchform wahren – und wie der Spagat zwischen Authentizität und Artifizialität meistern? Mit Klaus Schamberger, Helmut Haberkamm und Matthias Kröner sind beim adventlich gemütlichen Talk gleich drei Autorengenerationen vertreten. 
 

Spielzeiten

Für die Reservierung und den Kauf von Karten bitte auf die gewünschte Uhrzeit klicken! (Beim Kauf fallen pro Karte 0,50€ Servicegebühren durch den Anbieter an)


Spielwoche-1: 
Do 07.12 Fr 08.12 Sa 09.12 So 10.12 Mo 11.12 Di 12.12 Mi 13.12