1. JFF: Gay Shorts Israel

urzfilmprogramm / Gesamtspielzeit 95 Min. / ab 16 Jahre / hebr. OF m. dt. UT

Sieben preisgekrönte Kurzfilme erzählen von der Vielfalt des schwulen Lebens im „Heiligen Land“. Spannend, abgründig, humorvoll.

DEEP RED von Eddie Tapero / Israel 2009 / 20 Min.
Gur und Yuval rauben alte Schwule aus, um Geld für ihren Neustart in Berlin aufzutreiben. Doch dann passiert etwas, dass Gur zum Nachdenken bringt…

EIN ANDERER KRIEG von Nadav Gal / Israel 2003 / 14 Min.
Ausgerechnet Noni, der Kleinste aus der Klasse, soll im Schultheaterstück den König David spielen. Das kann doch nur schief gehen…

DIE PRÜFUNG von Nimrod Rinot / Israel 2007 / 18 Min.
Uri versetzt mit seinem Besuch seinen Vater in Panik: Freund Itay wird verleugnet, damit der Kleine nichts merkt. Dabei will Uri eigentlich nur Basketball spielen.

EIN GEBET IM JANUAR von Ofir Raul Graizer / Israel 2006 / 11 Min.
Der letzte Sabbat in einer Beziehung. Ein letztes Mal zusammen essen, beten und miteinander schlafen.

SELBSTBEDIENUNG von Doron Alon / Israel 2008 / 7 Min.
Nachts im Waschsalon kommen sich Idan und Mike näher, ein Gespräch über Bücher und schnelle Küsse im Dunkeln inklusive…

SHOTGUN von Ron Hirschmann / Israel 2007 / 17 Min.
Auf dem Weg ins schwule Leben ist Bruce Springsteen ein schlechter Ratgeber. Der neue Klassenrebell aber auch.

RETTUNG VON HINTEN von Nimrod Rinot / Israel 2012 / 8 Min.
Schwester Nona, wir haben ein Analproblem! Steh uns bei, Lady G!

Vorstellungen:

Freitag, 20.2. 21.30 Uhr
Für Onlineticketkauf bei Reservix hier klicken

Sonntag, 22.2. 16.15 Uhr
Für Onlineticketkauf bei Reservix hier klicken

 

Eintrittspreise
normal 7,- € / ermässigt 6,- €
ZAC-Rabatt für Abonnenten der Fürther Nachrichten, der Nürnberger Nachrichten sowie der angeschlossenen Lokalausgaben (nur im Vorverkauf)
Preise zzgl. Vorverkaufs- und Systemgebühren

Vorverkauf
Karten an allen bekannten VVK-Stellen sowie über http://www.reservix.de
Links zum Onlineticketkauf finden Sie auf dieser Homepage bei den jeweiligen Filmbeschreibungen.

Tageskasse
Restkarten sind am jeweiligen Veranstaltungstag an der Tageskasse im Babylon Kino oder online hier über unsere Homepage erhältlich (kein ZAC-Rabatt möglich).
Tageskasse geöffnet:
Donnertag, 19.2. ab 13.00 Uhr
Freitag, 20.2. ab 13.00 Uhr
Samstag, 21.2. ab 13.00 Uhr
Sonntag, 22.2. ab 10.00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass keine telefonische Kartenreservierung sowie keine Reservierung per Mail möglich ist!