2. JÜD. FILMTAGE FÜRTH: Mussa

Vom 25. bis 28. Februar 2016 finden die 2. Jüdischen Filmtage Fürth statt. Nach dem großen Erfolg der ersten Ausgabe im Jahr 2015, haben das Jüdische Museum Franken und das Babylon Kino auch für dieses Jahr ein spannendes Angebot an Spiel- und Dokumentarfilmen ausgewählt. Das Schwerpunktthema lautet in diesem Jahr “Fremd sein”. Fremd in einem anderen Land, fremd im eigenen Land, fremd in der eigenen Religion – die Filme des Schwerpunktes werden unterschiedliche Facetten dieses Themas aufgreifen. Das Programm ist ab sofort online, der Vorverkauf läuft. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Israel 2015 / Regie, Drehbuch: Anat Goren / Kamera: Oded Kirma / Musik: Avi Belleli / Dokumentarfilm / 61 Min. / hebräisch m. engl. Untertiteln

Mussa ist der Sohn afrikanischer Flüchtlinge und wohnt mit seinen Eltern in einem der ärmsten Stadtteile Tel Avivs. Der Zwölfjährige besucht dennoch eine elitäre Privatschule und drückt gemeinsam mit Kindern aus reichen Familien die Schulbank. Jedoch weigert sich Mussa, mit Lehrern und Klassenkameraden zu sprechen. Zu Hause fällt ihm das Reden nicht schwer, doch warum verstummt er, sobald er die Schule betritt? Regisseurin Anat Goren versucht auf einfühlsame Weise, Mussas Geheimnis auf die Spur zu kommen. Ihr Dokumentarfilm erzählt nicht nur die Flüchtlingsgeschichte einer Familie, sondern beleuchtet auch die Asylpolitik und den Alltagsrassismus in Israel.

Spielzeiten:

Samstag, 27.2. – 19.00 Uhr
Für Onlineticketkauf bei Reservix hier klicken

Sonntag, 28.2. – 14.30 Uhr
Für Onlineticketkauf bei Reservix hier klicken

 

 

Eintrittspreise
normal 8,50 € / ermässigt 7,- €
ZAC-Rabatt für Abonnenten der Fürther Nachrichten, der Nürnberger Nachrichten sowie der angeschlossenen Lokalausgaben (nur im Vorverkauf)
Preise zzgl. Vorverkaufs- und Systemgebühren

Vorverkauf
Karten an allen bekannten VVK-Stellen sowie über RESERVIX
Links zum Onlineticketkauf finden Sie auf dieser Homepage bei den jeweiligen Filmbeschreibungen.

Festivalkasse
Karten für alle Filme können ab dem 24.2. um 15.00 Uhr auch an der Festivalkasse im Babylon Kino gekauft werden (kein ZAC-Rabatt möglich).
Tageskasse geöffnet:
Mittwoch, 24.2. ab 15.00 Uhr
Donnertag, 25.2. ab 15.00 Uhr
Freitag, 26.2. ab 15.00 Uhr
Samstag, 27.2. ab 15.00 Uhr
Sonntag, 28.2. ab 10.00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass keine telefonische Kartenreservierung sowie keine Reservierung per Mail möglich ist!