DOK.tour: Mammon - Per Anhalter durch das Geldsystem

Philipp Enders – Deutschland 2015, 65.Min.

„Wo ist mein Geld?“ Diese Frage, die sich sicher jeder schon gestellt hat, ist Ausgangspunkt für eine Reise von Filmemacher Philipp Enders durch die Finanzwelt. Dort begegnet er zahlreichen Experten wie der Kulturwissenschaftlerin Christina von Braun, Day-Trader Philipp Schröder, EZB-Direktor Benoît Cœuré oder Dirk Müller alias „Mister Dax“. Komplexe Phänomene wie Derivatehandel, Inflation, Goldstandard, Mindestreserve oder Leitzins werden in verdaulichen Häppchen aufbereitet. Dabei legt er ein System aus Abhängigkeiten frei, kommt zum Schluss aber auch auf alternative Formen wie Sozialwährung oder Aktienmarktsozialismus. Denn am Ende bietet die Krise auch die Chance auf Veränderung.