1. JFF: Get – Der Prozess der Viviane Amsalem

Gett
Israel/Frankreich/Deutschland 2014 / Regie: Shlomi Elkabetz, Ronit Elkabetz / Darsteller: Ronit Elkabetz, Menashe Noy, Simon Abkarian / 116 Min. / ab 0 Jahre / deutsche Fassung

Tel Aviv, Israel: Viviane Amsalem will seit längerer Zeit die Scheidung von ihrem Ehemann. Doch in Israel gibt es keine zivilrechtlichen Ehen und daher auch keine Scheidungen. Um eine religiös geschlossene Ehe wieder aufzulösen, muss ein Rabbinergericht hinzugezogen werden. Und was noch dazu kommt: Der Ehepartner muss zustimmen. Doch ihr Ehemann Eliyahu denkt gar nicht daran, seine Einwilligung zu geben. So findet sich Viviane seit drei Jahren immer wieder im Gerichtssaal ein, um gegen die Setzung des männlichen Wortes als Gesetz zu kämpfen, das in letzter Instanz mächtiger zu sein scheint als das Gericht. Sie will die Absurdität des Tribunals überwinden, ihre Freiheit als Frau wieder zurückgewinnen und nicht aufgeben, selbst wenn der Kampf noch mehrere Jahre dauern sollte…

Spielzeiten:

Donnerstag, 19.2. 20.30 Uhr
Für Onlineticketkauf bei Reservix hier klicken

Sonntag, 22.2. 18.00 Uhr
im Anschluss Podiumsdiskussion: We Can Do It! – Über Frauen und Judentum
TeilnehmerInnen:
Rabbinerin Dr. Antje Yael Deusel, Israelitische Kultusgemeinde Bamberg
Lara Daemmig, Bet Debora Berlin
N.N.
Moderation: Professor Dr. Micha Brumlik, emeritierter Professor am Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft der Johann-Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

Für Onlineticketkauf bei Reservix hier klicken

 

Eintrittspreise
normal 7,- € / ermässigt 6,- €
ZAC-Rabatt für Abonnenten der Fürther Nachrichten, der Nürnberger Nachrichten sowie der angeschlossenen Lokalausgaben (nur im Vorverkauf)
Preise zzgl. Vorverkaufs- und Systemgebühren

Vorverkauf
Karten an allen bekannten VVK-Stellen sowie über http://www.reservix.de
Links zum Onlineticketkauf finden Sie auf dieser Homepage bei den jeweiligen Filmbeschreibungen.

Tageskasse
Restkarten sind am jeweiligen Veranstaltungstag an der Tageskasse im Babylon Kino erhältlich (kein ZAC-Rabatt möglich).
Tageskasse geöffnet:
Donnertag, 19.2. ab 13.00 Uhr
Freitag, 20.2. ab 13.00 Uhr
Samstag, 21.2. ab 13.00 Uhr
Sonntag, 22.2. ab 10.00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass keine telefonische Kartenreservierung sowie keine Reservierung per Mail möglich ist!